2017 | 06 | 12 Krampitz Communications auf der Intersolar / ees Europe

Erfolgreiche Events und drei PR-Check-Gewinner

Die Leitmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europe und die Batteriespeichermesse ees waren auch für Krampitz Communications ein voller Erfolg. Die von uns organisierten Presseevents für die Aussteller SolarMax und my-PV waren sehr gut besucht. Insgesamt nahmen mehr als 20 Journalisten der relevanten Fachmedien an den Veranstaltungen teil. Für zusätzliche Resonanz sorgten die mehr als 70 Pressemappen, die wir im Anschluss platzierten.

Reichweite verdreifacht

Mit unserer Social-Media-Liveberichterstattung gelang es uns außerdem, die Reichweite für den Speicher- und Wechselrichterhersteller SolarMax auf Facebook zu verdreifachen. Außerdem sahen in der Messewoche 1.421 Nutzer unsere SolarMax-News auf Twitter. In der Vorwoche waren es nur 413 – mit unserer Live-Berichterstattung erreichten wir somit eine Steigerung um mehr als 300 Prozent.

Unser Kunde Energy Depot gewann den ees Award, was wir natürlich direkt mit einer Pressemitteilung kommunizierten. Neben SolarMax, my-PV und Energy Depot hatten wir im Vorfeld der beiden Messen außerdem die Aussteller Alpha ESS, ENcome, solidenergie, Suntrace und T.Werk mit Presseaussendungen unterstützt.

Krampitz Communications macht den #PRcheck

Wir selbst waren ebenfalls in Sachen Social Media auf den Messen unterwegs: Bei unserem #PRcheck suchten wir über Twitter die klarsten Botschaften, das stimmigste Design und die kreativsten Aktionen. Weil viele Aussteller diesen Kanal nicht nutzen – obwohl über viele von ihnen bereits getwittert wird – haben wir auf der Intersolar und der ees Europe sämtliche Messestände selbst überprüft und außerdem Branchenjournalisten nach ihrer Einschätzung gefragt. E.ON, ABB und E3DC gewannen unseren PR-Check. Sie dürfen sich über Retweets mit einer „königlichen Aufmachung“ und eine Social-Media-Beratung freuen.

Wir freuen uns schon auf die nächste Intersolar im Juni 2018. Dann sind wir bereits zum 16. Mal dabei!