News

Gern halten wir Sie rund um erneuerbare Energien und neue Technologien auf dem Laufenden und informieren Sie über sämtliche Neuigkeiten aus unserer Agentur. Lesen Sie hier die neuesten Nachrichten.




2014 | 08 | 13 Krampitz Communications begrüßt die EnergieAgentur.NRW als Neukunden


Unsere PR-Agentur hat die im Auftrag der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen arbeitende EnergieAgentur.NRW als Neukunden gewinnen können. Die EnergieAgentur.NRW mit Sitz in Düsseldorf setzt sich u.a. dafür ein, die Internationalisierung kleiner und mittelständischer Energieunternehmen voranzutreiben. Dazu berät die EnergieAgentur.NRW die Unternehmen im Hinblick auf internationale Märkte und Trends, fördert in Zusammenarbeit mit dem Land innovative Projekte und stellt außerdem ausländischen Investoren nordrhein-westfälische Energieunternehmen vor. Zudem veranstaltet die EnergieAgentur.NRW regelmäßig Unternehmerreisen und organisiert Messebesuche, beispielsweise nach Fernost.

Wegen unseres Fachwissens und unserer Marktkenntnisse im Bereich erneuerbare Energien sowie unserer umfassenden Erfahrung in der Erstellung von Datenanalysen hat uns die EnergieAgentur.NRW zur Unterstützung des Bereichs Außenwirtschaft gebucht: In den kommenden zwei Monaten aktualisieren wir bestehende Unternehmenskontakte, recherchieren neue Kontakte und identifizieren Schlüsselakteure in den Bereichen Photovoltaik, Windenergie und Biomasse. Außerdem führen wir einen Workshop durch, bei dem wir Kriterien und Indikatoren für die Recherche erarbeiten.

 

2014 | 07 | 23 Krampitz Communications auf der Europäischen Photovoltaikkonferenz


Vom 22. bis zum 26. September findet in Amsterdam die 29. Europäische Photovoltaikkonferenz und Ausstellung EU PVSEC (steht für European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition) statt. Bei dem wissenschaftlichen Kongress präsentieren Referenten aus 71 Ländern mehr als 1.500 Vorträge. Neben den neuesten Entwicklungen und Innovationen der Solartechnologie stehen Anwendungen, Märkte und politische Rahmenbedingungen im Mittelpunkt der Konferenz.


Iris Krampitz nimmt seit mehr als zehn Jahren an der EU PVSEC teil. In den ersten Jahren recherchierte sie dort im Auftrag von Zeitschriften, zum Beispiel Bild der Wissenschaft, Photon und VDI Nachrichten. Von 2005 bis 2011 kam sie als Trendscout für die Sputnik Engineering AG und hat seit 2005 außerdem zahlreiche Pressegespräche und Pressekonferenzen organisiert und betreut. So war ihre PR-Agentur zum Beispiel 2007 und 2008 für die gesamte Pressearbeit zur EU PVSEC verantwortlich, was neben der Pressebetreuung auch die Organisation und Betreuung der Eröffnungspressekonferenzen enthielt. 2011 organisierte Krampitz Communications für die Konarka Technologies GmbH die bestbesuchte Ausstellerpressekonferenz, 2012 eine internationale Präsentation des neuen Polysilizium-Marktreports für Bernreuter Research.


In diesem Jahr hat uns TÜV Rheinland zur EU PVSEC nach Amsterdam eingeladen, um an den Gesprächen der „Task 13“-Gruppe teilzunehmen, die sich mit dem Betrieb und der Zuverlässigkeit von Photovoltaikanlagen befasst. Neben TÜV Rheinland zählen zahlreiche weitere renommierte Forschungsinstitute und Universitäten aus dem In- und Ausland zur Task 13. Dazu zählen zum Beispiel das Fraunhofer ISE aus Freiburg, die Sandia National Laboratories aus den USA, die Universität Utrecht und die Technische Universität Malaysia.


Wir freuen uns auf eine spannende Konferenz!

 

2014 | 07 | 22 Treffen der internationalen Windbranche

Vom 23. bis zum 26. September 2014 bietet die Messe WindEnergy Hamburg einen umfassenden Überblick über Status und Zukunft der Windenergiebranche. Auf dem Gelände der Hamburg Messe zeigen über 1.000 Aussteller ihre Innovationen: Die Themen reichen von der Forschung über die Planung und Finanzierung bis zur Installation, von Betrieb und Wartung bis zum Rückbau von Onshore- und Offshore-Anlagen.

Krampitz Communications auf der WindEnergy Hamburg

Auch Krampitz Communications wird in Hamburg vor Ort sein. Wir unterstützen unseren Kunden seebaWIND Service bei der Organisation und Durchführung zweier Events im Rahmen der WindEnergy Hamburg. Die seebaWIND Service GmbH rückt neue Konzepte für den Weiterbetrieb von Windkraftanlagen nach 20jähriger Laufzeit in den Fokus ihres Messeauftritts und lädt Journalisten am 24. September zu einem Pressegespräch an den Stand. Bei einem Vortrag am selben Tag wird seebaWIND Service geladene Banken und Investoren über die neuen Vollwartungsverträge Premiumplus sowie alternative Service- und Wartungskonzepte informieren. Auch hier gehören der Weiterbetrieb sowie intelligente Datenmanagementsysteme zu den Schwerpunkten. Wir kümmern uns bereits im Vorfeld um die Organisation und erstellen Einladungen, kontaktieren Journalisten, vermitteln Interviews und Statements und sorgen in Hamburg für einen reibungslosen Ablauf der beiden Events.

Wie auf jeder Messe informieren wir uns auch auf der WindEnergy Hamburg wieder über neue Trends, Projekte und Entwicklungen und treffen Kunden und Journalisten.

Sie möchten uns in Hamburg treffen? Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin.

Jährlicher Wechsel mit der HUSUM Wind

Genau wie die gesamte Branche blicken auch wir mit großer Spannung auf Hamburg, wo die WindEnergy Hamburg in diesem Jahr zum ersten Mal stattfinden wird. Die Messe findet zukünftig im Wechsel mit der bereits etablierten Windleitmesse HUSUM Wind statt, die im folgenden Jahr, vom 15. bis zum 18. September 2015, stattfinden wird. Anders als die WindEnergy Hamburg konzentriert sich die HUSUM Wind auf den deutschsprachigen Windenergiemarkt und den umliegender Länder. Beide Messegesellschaften hatten Anfang 2014 einen Kooperationsvertrag geschlossen.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>